Multiple Nutzenpotenziale fallen in den verschiedensten klinischen Bereichen an


Klinik

  • Ärzte aller Kliniken profitieren von multidisziplinärer Vernetzung und Strukturierung der Befunde
  • Zentrallabor erhält mehr klinische Hintergrundinformation zu den Patienten

Wissenschaft

  • Beantwortung konkreter medizinischer Fragestellungen in Echtzeit
  • Vollständige Anonymisierung → Lösung von Datenschutz und vollständiger Anonymisierung gemäss dem neuen Human-Forschungs-Gesetz (HFG)

Qualität

  • Zeitnahe Qualitätskontrollen mit Eskalation

Ökonomie

  • Optimierung von Prozessen (Vereinfachung von Interfaces, etc.)
  • Kollaborationen mit der Industrie (Informationen, Studien, etc.)


Weitere wichtige Funktionen:


  • Zusammenführung und Vereinheitlichung medizinischer Daten aus Datenbanken, Filesystemen und Dokumenten, einschliesslich Formaten XML, HL7, CSV und Json
  • Integration von Analyse- und Statistiktools für mehrdimensionale Daten-Analyse, Visualisierung und Berichte
  • Wachsendes Angebot an Anwendungen (Services, Libraries, Funktionen), die es Organisationen im Gesundheitswesen ermöglichen ihre medizinische Versorgung zu verbessern, die Qualität zu steigern und die Risiken minimal zu halten (bsp. Masterindex, Doubletten-Eliminierung und Eskalatation, etc.)